17. MÄRZ 2018

13. STEIGER AWARD

Der Steiger Award ist entstanden aus Privatinitiative und dem Wunsch der kulturellen, sozialen und gesellschaftlichen Förderung der Region. Das Ruhrgebiet in der Mitte Europas sollte stärker in den Fokus rücken.

Der Steiger Award ist Preis und Philosophie zugleich. Wir ehren Persönlichkeiten, die sich durch Geradlinigkeit, Offenheit, Menschlichkeit und Toleranz auszeichnen. Der Begriff „Steiger“ stammt aus dem Bergbau und dient als Synonym für die Geradlinigkeit und Offenheit der Bergleute, der sogenannten „Steiger“.

Im Rahmen einer Galaveranstaltung werden die Auszeichnungen überreicht. Dieser Abend dient auch immer dem Schaffen von neuen Netzwerken. Menschen begegnen sich und tauschen sich aus.

Der Steiger Award schafft Kontakte und bringt Menschen zusammen.

AKTUELLES

Award

Preis und Philosophie

Der Steiger Award ist entstanden aus Privatinitiative und dem Wunsch der
kulturellen, sozialen und gesellschaftlichen Förderung der Region.

Das Ruhrgebiet in der Mitte Europas sollte stärker in den Fokus rücken.
Der Steiger Award ist Preis und Philosophie zugleich. Wir ehren
Persönlichkeiten, die sich durch Geradlinigkeit, Offenheit, Menschlichkeit
und Toleranz auszeichnen.

Der Begriff „Steiger“ stammt aus dem Bergbau und dient als Synonym für
die Geradlinigkeit und Offenheit der Bergleute, der sogenannten „Steiger“.
Jährlich entscheidet eine Jury darüber, wer die Auszeichnung in den
Bereichen Film, Musik, Kunst, Sport, Charity, Umwelt, Toleranz und für sein
Engagement zur Einigung Europas erhält.

Im Rahmen einer Galaveranstaltung werden die Auszeichnungen
überreicht. Dieser Abend dient auch immer dem Schaffen von neuen
Netzwerken. Menschen begegnen sich und tauschen sich aus. Der Steiger
Award schafft Kontakte und bringt Menschen zusammen.

PREISTRÄGER

Der STEIGER AWARD ehrt Persönlichkeiten, deren Denken und Handeln auf Werte baut – Menschen, die Mut und Visionen haben. Eine Übersicht der Preisträger ab 2005 finden Sie hier:

LAUDATOREN

Hier finden Sie eine Übersicht der bisherigen Laudatoren: (in alphabetischer Reihenfolge):

MODERATION 2018

Werner Hansch –
die Stimme des Reviers

Werner Hansch wird die diesjährigen Steiger Awards am 17. März 2018 in Dortmund moderieren.

Der Bergmannssohn hat als Student selbst einige Wochen unter Tage gearbeitet und dort Erfahrungen gesammelt. Den Diplomsozialwissenschaftler (Studium der Politik und Soziologie) führte sein beruflicher Weg allerdings in den Sport. Den beliebten Reporter (Rundfunk – Fernsehen) erkannten viele schon bald als „Stimme des Ruhr- gebiets“.

Werner Hansch ist dem Revier zeitlebens eng verbunden, seine ganz persönliche Art der Reportage verhalf ihm aber auch zu bundesweiter Popularität und mehrfacher Auszeichnung (u.a. Goldener Löwe/RTL und Telestar/ARD).

Werner Hansch engagiert sich aktuell ehrenamtlich als Vorsitzender des Beirates in der gemeinnützigen Rudi Assauer Initiative Demenz und Gesellschaft GmbH.

VERANSTALTUNG 2018

Vernstaltungsort

Zeche Hansemann „Alte Kaue“
Barbarastraße 7
44357 Dortmund-Mengede

Programm

17:00 Uhr   Einlass
17:30 Uhr   Cocktailempfang
18:30 Uhr   Beginn der Galaveranstaltung
Feierliche Eröffnung
Preisverleihung
Dinner
After-Show-Party

Dresscode

Dunkler Anzug | Abend-/Cocktailkleid

Tickets

„Kein Protz, trotzdem Glamour.
Unterhaltung, trotzdem ernste Themen –
das kann nur der Steiger Award.“

(BILD – Zeitung über den STEIGER AWARD 2015)

Eintrittskarten zur Gala-Veranstaltung sind zu Preis von 190 € (inkl.
Cocktailempfang, Dinner, Getränke) unter Tel. 0234 – 890 15 80 erhältlich.

Im Preis enthalten sind der Cocktailempfang mit allen Preisträgern und Laudatoren, Galabuch und Galadinner.

Haben Sie Interesse an der Teilnahme?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir senden Ihnen Ihre
persönliche Einladung zu. Erleben Sie nationale und internationale
Persönlichkeiten im Herzen des Reviers!

EINTRITTSKARTEN

zur Gala-Veranstaltung sind für 190 €
(inkl. Cocktailempfang, Dinner,
Getränke) unter Tel. 0234 – 890 15 80
erhältlich.

REDAKTIONELLE
RÜCKFRAGEN

Büro DER STEIGER AWARD
Tel. 0234 – 890 15 810
office@saschahellen.com

Für Vertreter der Presse:
Akkreditierungs-Formular

Impressionen

Kontakt/Presse

„Ein Abend unter Freunden“

(Maximilian Schell beim STEIGER AWARD 2009)

Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Dann nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

DER STEIGER AWARD
Büro Sascha Hellen
Kornweg 1 G, D – 44805 Bochum
Tel.: 0234 – 890 15 810
Fax: 0234 – 890 15 811
office@saschahellen.com

Sie finden uns auch auf Facebook, Youtube und Flickr!

Gesamtleitung, Idee und Organisation: Sascha Hellen

Website by Chris Alt: www.chrisalt.com

PRESSE

Presseakkreditierungen müssen
schriftlich eingereicht werden.
Freie Journalisten benötigen eine
Auftragsbestätigung der Redaktion /
des Verlages / des Senders.

Für Vertreter der Presse:
Akkreditierungs-Formular